Colline

Kitzler Abschneiden
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Mein Alter:
  • 67

Über

In Sierra Leone sind neunzig Prozent der Frauen beschnitten. Sie halten an der Tradition fest, nicht zuletzt, weil sie im Alltag keine Rechte haben. Wie eine Halbgöttin strahlt die alte Dame Stolz und Erhabenheit aus. In Freetown, der Hauptstadt Sierra Leones, gilt die jährige Mami Saio als eine der Besten. Um Aufträge muss sie sich keine Sorgen machen.

Beschreibung

Klitoris-beschneidung

Es ist fünf Uhr morgens, als Kaddy geweckt und aus ihrem Dorf im westafrikanischen Gambia in einen Wald geführt wird. Darunter sitzen vier Frauen. Die alte Frau ist eine berühmte Beschneiderin, die schon unzähligen Mädchen die Klitoris abgeschnitten hat. Kaddy wird ihr nächstes Opfer.

An diesem Donnerstag, dem internationalen Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung, erheben Kaddy und Frauen in aller Welt ihre Stimme gegen die Tradition, der nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO weltweit rund Millionen heute lebenden Frauen zum Opfer gefallen sind. Die Frauen spreizten mir die Beine.

Mit der Kraft der Religion: Kampf gegen Genitalverstümmelung

Sie hielten mir die Arme und die Beine fest. Dann schnitt meine Tante mir mit einer Rasierklinge die Klitoris ab.

Kitzler abschneiden

Es tat wahnsinnig weh. Ich habe mein eigenes Blut gesehen und geschrien", erinnert Kaddy sich an jenen Morgen vor knapp 35 Jahren. Vor allem in 30 afrikanischen, asiatischen und arabischen Ländern werden Mädchen und Frauen nach wie vor beschnitten. Nach Angaben der Vereinten Nationen waren im überwiegend muslimischen Gambia rund 75 Prozent der Frauen zwischen 15 und 49 Jahren beschnitten, in manchen ländlichen Gebieten waren es sogar mehr als 95 Prozent.

Meist berufen die Beschneiderinnen sich auf den Koran, dabei fordert keine einzige Sure der heiligen Schrift des Islams die Verstümmelung der weiblichen Genitalien.

4 heisse Techinken um deine Klitoris so richtig in Fahrt zu bringen

Die traditionelle Medizin sollte die Schmerzen lindern und die Blutung stillen. Tatsächlich führt sie nicht selten zu gefährlichen Infektionen und schmerzhaften Entzündungen. Doch Kaddy hatte Glück.

Ihre Wunde entzündete sich nicht. Sie schwieg.

So wie alle anderen. Kaddy kannte niemanden, der offen über das eigentlich Unaussprechliche gesprochen hätte. Die alten Traditionen in Frage zu stellen wäre einem Verrat an der eigenen Kultur gleichgekommen, einem Verrat am eigenen Glauben, an der eigenen Familie und damit einem Verrat an allem, was in Gambia wichtig ist.

Und doch gibt es auch in Gambia Frauenrechtlerinnen, Ärzte und Hebammen, die genau das tun. Kaddy traf sie erstmals, als sie als Jährige in einem Krankenhaus arbeitete. Die Männer und Frauen erzählten ihr, dass die Beschneidungsnarben vielen Frauen während der Menstruation, beim Urinieren, beim Sex und bei der Geburt höllische Schmerzen bereiten, dass weltweit jedes Jahr tausende Mädchen beim Eingriff verbluten oder Jahre später bei der Geburt an den Folgen sterben.

Da kitzler abschneiden meisten Beschneiderinnen über keinerlei medizinische Ausbildung verfügen, kaum Ahnung von weiblicher Anatomie und Hygiene haben und zudem oft das selbe Messer oder die selbe Rasierklinge verwenden, besteht zudem die Gefahr, dass sie so HIV, Hepatitis und andere Krankheiten übertragen. Keines der Mädchen, das ich beschnitten habe, ist gestorben oder krank geworden. Sie kamen von weit her, um ihre Töchter von mir beschneiden zu lassen. Sogar aus dem Senegal. Ich habe gut verdient", sagt Mariama vor ihrer Hütte in einem Dorf im Süden Gambias, das nur über eine holprige Piste zu erreichen ist.

Wenn sie von ihrer Zeit als Beschneiderin erzählt, glänzen die Augen der zierlichen Frau mit den langen, schlanken Fingern. Sie sagt, dass sie 95 Jahre alt sei und nicht wisse, wie vielen Mädchen sie die Klitoris abgeschnitten habe, aber tausende dürften es wohl gewesen sein.

Weibliche genitalverstümmelung

Der Demokratie-Podcast Spiele Abonnement Samstagsabo Abo-Service Abo-Vorteile Mediasales Tageszeitung Amtsblatt Wiener Journal Magazin: Die Republik Digital Beilagen Spezifikationen Ansprechpartner Magazine Wiener Journal extra Zeitreisen Verlagsbeilagen Die Republik - das Verwaltungsmagazin WeinZeit Digitale Republik PLUS: Beilagen Verlagsaktivitäten Veranstaltungen Einen Klick voraus Future Challenge Medienpartnerschaften Unternehmen Marken und Produkte Kitzler abschneiden Redaktionsstatut Geschichte Akademie Karriere Apps English Kontakt Cookies AGB Datenschutz Impressum Volltextsuche.

Startseite Chronik Welt. Empfehlen 4. Kommentieren 4. Teilen Auf Facebook teilen Twittern Über Whatsapp teilen Über Facebook Messenger teilen Über SMS teilen Per E-Mail weiterleiten. Auf Facebook teilen Twittern Über Whatsapp teilen Über Facebook Messenger teilen Über SMS teilen Per E-Mail weiterleiten. Artikel auf einer Seite anzeigen.

Schlagworte Weibliche Genitalverstümmelung Gambia FGM Beschneidung Gut zu lesen. Kommentar schreiben. Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.

Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren. Passwort vergessen?

Die geschichte: «sie schnitt mir einen teil der klitoris ab»

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an. E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen. Abos immer bestens informiert Jetzt wählen. Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren.

Neu Frauen

Nat

Sara 27 aus Zürich wurde mit fünf Jahren mit einer Rasierklinge in Äthiopien beschnitten.
Mehr

Modesta

Zum Inhalt springen.
Mehr

Juditha

Der CD-Player spielte afrikanische Musik.
Mehr

Jemmie

Blondine mit Riesen Kitzler wird gefickt.
Mehr